MENU CART {{currentCart.getItemCount()}}
Rosenthaler Cabernet Sauvignon

Rosenthaler Cabernet Sauvignon

HK$65.00
{{shoplineProductReview.avg_score}} {{'product.product_review.stars' | translate}} | {{shoplineProductReview.total}} {{'product.product_review.reviews' | translate}}
{{amazonProductReview.avg_rating}} {{'product.product_review.stars' | translate}} | {{amazonProductReview.total_comment_count}} {{'product.product_review.reviews' | translate}}
Quantity
The maximum quantity per submit is 99999
This quantity is invalid, please enter a valid quantity.
Sold Out

Not enough stock.
Your item was not added to your cart.

Not enough stock.
Please adjust your quantity.

Limit {{ product.max_order_quantity }} per order.

Only {{ quantityOfStock }} item(s) left.

Please message the shop owner for order details.

Description

750ml

Rosenthaler Cabernet Sauvignon Rotwein,
Charakteristik: Süffig, vollmundig, rubinrot.
Passt zu: Nudelgerichten und mit Freunden
Anbaugebiet: Bulgarien
Rebsorte: Cabernet Sauvignon
Qualität: Qualitätswein
Geschmack, Farbe im Regal: edelsüss
Serviertemperatur: 12°C
Alkohol: 11%

Cabernet Sauvignon ist eine rote Rebsorte.

Beheimatet ist sie im Bordelais, hat aber von hier ihren Siegeszug in die ganze Weinbau-Welt angetreten, in jüngerer Vergangenheit verstärkt auch nach Übersee. In seiner Jugend ist der Wein aus der Cabernet Sauvignon-Rebe fruchtig, rauh und gerbstoffbetont mit kräftigem Duft ('Nase').

Sie wurde in Frankreich bereits im Jahre 1635 urkundlich erwähnt - damals sendete Kardinal Richelieu (1585-1642) mehrere tausend Rebstöcke dem Abbé Breton - aber die Ursprünge liegen im Dunkeln. Der Name Bidure bot Anlass zur Vermutung, dass sie von der von Plinius dem Älteren (23-79) erwähnten, antiken Sorte Biturica abstammen könnte. Erst ab Ende des 18. Jahrhunderts trat die Sorte im Bordeaux verstärkt in Erscheinung, besondere Verdienste werden Armand d´Armailhacq und Baron Hector de Brane zugeschrieben.

Mit rund 150.000 Hektar Rebfläche weltweit liegt sie an siebenter Stelle, sie wird nahezu in allen Spitzen-Weinbaugebieten der Welt kultiviert.
Ein guter Cabernet Sauvignon verwöhnt im Laufe seiner Alterung zunehmend mit feinen Röstaromen, Aromen von schwarzen Johannisbeeren, oft auch an Lakritz erinnernd und grüne Paprika.
Die Sorte wird jedoch in Bordeaux nur relativ selten pur angeboten, da sie sich hervorragend zum Verschnitt mit anderen Rebsorten (häufig Merlot oder Syrah) eignet und der Verschnitt, die 'Cuvée' oftmals ein wenig besser noch sind als die zur Herstellung verwendeten Einzelweine.

Der Cabernet verbringt oft 15 bis 30 Monate im neuen oder gebrauchten Eichenfass (oder Barrique) aus Frankreich, Slowenien oder Amerika. Diese Fasslagerung verleiht, wenn sorgfältig ausgeführt, dem Wein Röst- oder Vanille-Aromen und mildert die Strenge der Tannine. Bei dieser Art der Verarbeitung kann der Winzer speziell den Cabernet stark beeinflussen, ihm Tannine entziehen oder ihm noch mehr Eiche geben.

Die weltbesten rebsortenreinen Cabernet-Weine hingegen werden in Kalifornien und der Toskana hergestellt: berühmt sind die 'Sassicaia'-Weine des Weingutes 'Tenuta San Guido' in der Toscana. Der Sassicaia von 1985 erzielt im Handel nicht selten einen vierstelligen Preis in Euro. Da diese Weine den italienischen Weingesetzen zu Folge als Cabernet-Weine nicht dem für Qualitätsweine vorgeschriebenen Rebsortenspiegel entsprechen, firmieren sie in der Regel als 'Vino da Tavola', dem einfachen Tafelwein, der die unterste Stufe der Qualitäts-Skala widerspiegelt. Die Unsinnigkeit dieser Einstufung ist inzwischen erkannt und zahlreiche toskanische Anbaugebiete erlauben inzischen den reinsortigen Cabernet- oder auch Merlot-Ausbau. So ist für den Sassicaia eine eigene DOC Bolgheri gegründet worden. In Kalifornien gilt der reinsortige Ausbau als die höchste Vollendungsstufe. Verschnittene Cabernets werden oft als Bordeaux-Blends bezeichnet.

Synonyme: Bidure, Marchoupet, Petite Vidure (fr), Burdeos Tinto (es), Bordeaux, Bordo, Bouchet, Breton, Cabernet Petit, Carbonet, Carmenet, Castet, Kaberne Sovinjon, Lafet, Lafit, Navarre, Petit Bouchet, Petit Cabernet, Sauvignon Rouge, Vaucluse, Veron und Vidure.

Abstammung: Cabernet Franc x Sauvignon Blanc (durch DNA-Analyse 1997 nachgewiesen)

*Under the law of Hong Kong, intoxicatingliquor must not be sold or supplied to a minor in the course of business.*


Related Products